PolisData verfolgt drei Ziele:

 

  1. Evidenzbasierte Aussagen zu gesellschaftspolitischen Fragen.
    • Gesellschaftspolitische Fragen werden häufig emotional und vor dem Hintergrund starker Wertüberzeugungen diskutiert. Es passiert dann nicht selten, dass "gefühlte Wahrheiten" ausgetauscht werden. Gleichzeitig liegen zu vielen dieser Fragen fundierte statistische Informationen vor. Wir wollen diese statistischen Information präsentieren, da sie es erlauben evidenzbasierte Aussagen zu den entsprechenden Themen zu treffen.
  2. Visualisierung statistischer Informationen. 
    • Statistische Informationen sind häufig schwer kommunizierbar und verstehbar. Die Visualisierung dieser Daten erleichtert oftmals das Verständnis. Es ist dabei unser Anspruch statistische Informationen so zu visualisieren, dass sie leichter verstehbar werden, gleichzeitig aber weder einseitig dargestellt noch unzulässig vereinfacht werden.
  3. Vermittlung von Open-Science Idealen an Studierende. 
    • Transparenz in der Planung, Auswertung und Interpretation statistischer Daten ist ein wichtiges Merkmale wissenschaftlicher Forschung (siehe z.B. Netzwerk der Open-Science Initiativen, NOSI, http://osf.io/tbkzh/). Vor diesem Hintergrund ist uns die Nachvollziehbarkeit der statistischen  Analysen ein besonderes Anliegen. Bei allen Grafiken werden reproduzierbare Analyseskripte zur Verfügung gestellt um die Analysen nachvollziehen und reproduzieren zu können. Bei den Daten handelt es sich um öffentlich zugängliche Datensätze.